3. November 1916

19161103_Spielwarenfabrik_468

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 3. November 1916

Deutsche Gefangene stellen in der Schweiz Spielzeug her.

http://www.vitznau.ch/xml_1/internet/de/application/d1/d88/f98.cfm

http://wiki-de.genealogy.net/Liste_der_deutschen_Internierten_in_der_Schweiz_1916

    –  Eine Spielwarenfabrik für deutsche Inter-
nierte in der Schweiz. In Vitznau im Kanton
Luzern am Vierwaldstätter See ist für die dor-
tigen deutschen Internierten im Hotel Kreuz
eine Spielwarenfabrik errichtet worden. Rund
40 Internierte sind mit der Herstellung von
hübschen Spielwaren beschäftigt; ein Vizefeld-
webel führt laut „Magd. Ztg.“ die Aufsicht.
Der Grundlohn für die Arbeit aller Mann-
schaften beträgt 25 Centimes für die Stunde.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 3. November). 3. November 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cqce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.