22. September 1916

19160922_Ausscheidungskampf_431

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 22. September 1916

Auflistungen von heimischen Sportlern, die besondere Leistungen erbrachten und sich für überregionale Endrunden qualifizierten.

Ausscheidungskampf im Wehrturnen
        Sieg-Waldbröl am 17. September

       Die Sieger im Dreikampf, die sich die hohe
Ehre der Teilnahme des Endkampfes in Cöln
am 1[.] Oktober erworben, sind folgende:
1. Siegmund, Sieglar
2. Krebs, Kaldauen
3. Schmitz, Hennef
4. Hagen, Kaldauen
5. Beil, Troisdorf
6. Hoffmann, Menden
7. Zimm[m]er, Kaldauen
8. Römer, Oberdollendorf
9. Baum, Sieglar
10. Kaspar Dan, Mondorf
11. Nikolaus, Königswinter
12. Hähn, Troisdorf
13. Klein, Bergheim
14. Walterscheidt, Eitorf
15. Dresbach, Mondorf
16. Dick, Waldbröl
17. Schlösser, Waldbröl
18. Komünder, Waldbröl
19. Großblotekamp, Waldbröl
20. Koll, Waldbröl.

Sieger im Dreikampf, die 2/3 der vorg. Punkt-
zahl und damit den Eichenkranz errangen, sind:
1. Roth Servatius, Siegburg
2. Köndgen, Caldauen
3. Köhler, Hennef
4. Lenz, Oberdollendorf
5. Schenkelberg, Hennef
6. Behr, S.-Mülldorf
7. Greve, S.-Wolsdorf
8. Reiferscheidt, Königswinter
9. Neußer, Troisdorf
10. Wolf, Siegburg
11. Chitil, Lülsdorf
12. Joachimi, Siegburg

Die Sieger in den Gruppenwettkämpfen, die am
Endkampf in Köln teilnehmen, sind:
1. Siegburger Sportverein im Fußball
2. Siegburger Sportverein im Eilbotenlauf
3. Siegburg-Mülldorf im Barlauf.
      Siegburg, den 17. September 1916.
                         Schumacher, Kreisleiter.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.