18. September 1916

BAST_18_09_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. September 1916

Stromausfall in Langenfeld

   Langenfeld. Nacht muß es sein . . . Am Freitag-
abend versagte in der Bahnhofstraße plötzlich das elektrische
Licht, so daß die sämtlichen Häuser dort in Dunkel gehüllt
waren. Was das bedeutet in der jetzigen Zeit, da man auf
Ersatzmittel für elektrische Beleuchtung gar nicht rechnen kann,
braucht nicht weiter ausgemalt zu werden. Die dort wohnenden
Geschäftsleute, die keinen Gasanschluß hatten, mußten ihre
Kunden, ohne sie bedienen zu können, wieder nach Hause
schicken, so daß ihnen noch ein finanzieller Schaden entstand,
für den das Elektrizitätswerk nach seinen Verträgen nicht auf-
zukommen braucht. Die Betroffenen werden jetzt natürlich
schleunigst Gasanschluß nehmen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.