16. September 1916

BAST_16_09_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 16. September 1916

Nur noch eingeschränkte Werbung für Filme erlaubt

                      Zur gefl[issenen] Beachtung!
   Laut Verfügung des stellv[ertretenden] General-Kommandos VII. A[rmee] K[orps]
dürfen in Zukunft nur noch solche Plakate und Photographien öffent-
lich gezeigt werden, die aus für Kinder gestatteten Filmen entnommen
sind. Da es uns jedoch nur selten möglich ist, derartige Filme zu
spielen, so können wir unsere Programme nicht mehr in der bis-
herigen Weise kenntlich machen.
   Wir werden jedoch auch fernerhin bestrebt sein, nur erstklassige
Programme zur Vorführung zu bringen und ersuchen unsere werten
Besucher, uns das bisher geschenkte Vertrauen auch fernerhin be-
wahren zu wollen.
                                       Hochachtend
                           Palast- und Zentral-Theater.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.