19. Juli 1916

19160719_Kriegsausstellung_368

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 19. Juli 1916

Erneut bietet die Stadt Siegburg eine Kriegsausstellung an, die verbunden ist mit „Denkwürdigkeiten“.

      Kriegsausstellung 1916.
    Bereits im vorigen Jahre hat in Sieg-
burg eine Ausstellung von Arbeitern ver-
wundeter Soldaten der hiesigen Lazarette
stattfinden können, welche allgemeines Inte-
resse erregte und dem Roten Kreuz eine er-
freuliche Unterstützung brachte. Seitdem sind
unsere verwundeten und kranken Feldgrauen
wieder fleißig gewesen und haben eine große
Anzahl verschiedenartigster Gegenstände fer-
tiggestellt, welche jetzt der Oeffentlichkeit ge-
zeigt werden können und wie früher zu
erwarten ist, wieder viele Abnehmer finden
werden. An Umfang und Reichhaltigkeit
wird die zweite Ausstellung die erste bei
weitem übertreffen und sie erhält durch die
gleichzeitige Ausstellung alter Töpferwaren
und sonstiger Denkwürdigkeiten der Stadt
Siegburg eine doppelte Anziehungskraft. Die
Ausstellung wird auf dem Michaelsberg sein
und am 23. Juli vorm. 11,30 Uhr eröffnet
werden. Wir möchten schon heute alle Be-
wohner der Stadt Siegburg und der näheren
Umgebung auf diese ebenso wertvolle wie
interessante Ausstellung aufmerksam machen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.