18. August 1916

19160818_Menzler_398

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 18. August 1916

Wilhelm Menzler erhält für „schneidige Patrouillengänge“ das Eiserne Kreuz.

    Troisdorf. Der Einj. Unteroffizier
Willy Menzler, Res.-Inf.-Regt. Nr. 239,
Sohn des Kaufmannes W. Menzler, erhielt
für schneidige Patrouillengänge, auf welchen
er verwundet wurde, das Eiserne Kreuz
2. Klasse.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 18. August). 18. August 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cq15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.