9. August 1916

19160809_Bitter_390

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 9. August 1916

Zucker wird auch in den Kaffeehäusern knapp.

      –  „Süß oder bitter?“ lautet die neueste
Frage des Kellners im Kaffeehause, wenn man
sich eine Tasse Kaffee bestellt. Vielfach werden
die Gäste infolge der Zuckerknappheit sogar be-
reits gebeten, sich Zucker selbst mitzubringen.
Verschiedene Kaffees haben dem Uebelstand da-
durch abgeholfen, daß sie anstelle der üblichen
Stückchen Zucker jetzt ein kleines Stückchen
Sacharin geben, das gerade ausreicht, eine Tasse
Kaffee mittelstark zu süßen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 9. August). 9. August 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 30. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cq0a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.