26. Juli 1916

19160726_Raub_374

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 26. Juli 1916

Taschendiebstahl in der Nähe des Troisdorfer Bahnhofs.

        Troisdorf.      Ein 18–19 Jahre alter
Bursche verübte Mittwoch abend gegen 10
Uhr in einer ziemlich belebten Straße nahe
der Emil Müllerstraße einen Straßenraub,
indem er einer Dame die Handtasche entriß
und nach dem Stationsweg über einen
Drahtzaun entfloh. Der Bursche, der leider
entkam, war kurz vorher gesehen worden,
als er mit einem gleichalterigen Genossen
im Straßengraben lag, wo sie Zigaretten
rauchten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.