21. Juli 1916

19160721_Herbstferiensonderzüge_370

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 21. Juli 1916

Sonderzüge zu ermäßigten Preisen können in den Herbstferien genutzt werden. Ziele sind Kassel und Thüringen.

    –   Die Herbstferiensonderzüge zu er-
mäßigten Preisen fahren diesmal am 5.
August nach Kassel und Thüringen, Köln-
Hbf. ab 9 Uhr 27 Min. vorm, an Kassel
3 Uhr 25 Min. nachm., an Gotha 6 Uhr
27 Min. nachm., nach dem Nordharz ab Köln-
Hbf. 7 Uhr, 05 Minuten vorm .; an Goslar
2 Uhr 11 Min. nachm., an Wernigerode 4 Uhr
07 Min. nachm. Zu jedem Sonderzuge
werden nur je 600 Fahrkarten ausgegeben.
Ist diese Höchstzahl erreicht, wird der Ver-
kauf geschlossen. Zu den Ferien-Sonder-
zügen werden Sonderzugskarten für die
Hin- und Rückfahrt mit zweimonatiger Stel-
lungsdauer ausgegeben. Die Ausgabe der
Karten beginnt am 26. Juli und schließt
am 2. August mittags. Reisegepäck muß
spätestens 30 Minuten vor Abgang des
Zuges ausgeliefert sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.