28. Juni 1916

28061916belinganzeige 28061916belinganzeige 2

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 28. Juni 1916

Nachruf für Reinhold Belling, Kreistagsmitglied und Fabrikbesitzer in Hellenthal, Kreis Schleiden

Heute früh entschlief sanft infolge einer Lungen-
entzündung in Bad Neuenahr unser lieber, guter
Vater, Schwiegervater, Grossvater, Bruder, Schwa-
ger und Onkel,
der Fabrikbesitzer
Herr Reinhold Beling,
Ritter des Roten Adlerordens IV. Klasse,
im hohen Alter von 83 ½ Jahren.
Hellenthal, Ost- und Westfront, Gleiwitz,
den 23. Juni 1916.

Im Namen der trauernden
Hinterbliebenen:
Emilie Beling
Johanna Schoeller geb. Beling
Bernhard Beling
Walter Beling
Richard Schoeller.

Nachruf.
Am 23. Juni 1916 verschied in Bad Neuenahr im hohen Alter von
83 1/2 Jahren
der Fabrikbesitzer
Herr Reinhold Beling
aus Hellenthal,
Mitglied des Kreistages des Kreises Schleiden.
Seit langen Jahren dem Kreistage angehörend, hat der Verbliebene
den Kreisangelegenheiten alle Zeit lebhaftes und verständnisvolles Interesse
entgegengebracht. Der Kreis wird dem durch Lauterkeit des Charakters
und liebenswürdiges Wesen ausgezeichneten Manne ein ehrendes Andenken
bewahren.
Schleiden, den 26. Juni 1916.
Names des Kreistages des Kreises Schleiden:
Der Vorsitzende.
I[n] V[ertretung]: Dr. Küppers, Kreisdeputierter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.