9. Juli 1916

19160709_Fähre_359

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 9. Juli 1916

Die Fahrten über den Rhein werden wegen Benzinknappheit eingeschränkt.

     Mondorf, 7. Juli. Infolge der Ben-
zinknappheit hat die hiesige Fährgesellschaft
beschlossen, fortan Ueberfahrten zu dem an-
dern Ufer mit dem Motorboot nur noch
in halbstündigen Zwischenräumen auszu-
führen. Es sollen aber diese Fahrten, soviel
dies möglich ist, an alle Personenzüge der
Rheinuferbahn auf der Station Buschdorf
anschließen. Werden zwischen den Boot-
fahrten noch besondere Ueberfahrten ge-
wünscht, so können diese nur mit Nachen
ausgeführt werden.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 9. Juli). 9. Juli 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cpwp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.