11. Oktober 1916

BAST_11_10_G

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Oktober 1916

Teile des Mangenberger Gebietes in der Stadt Wald seit Tagen ohne Gaslicht

   Wald-Mangenberg. Schlechtes Licht. Vor einiger
Zeit besprachen wir die schlechten Gaslichtverhältnisse, über die
die Gasverbraucher am Mangenberg klagten oder vielmehr
noch klagen. Für einige Zeit besserten sich die Verhältnisse;
jetzt sind die Zustände womöglich noch schlechter geworden.
An der Dewetstraße sind die Leute schon seit Tagen
ohne Gaslicht. Von einer Straßenlaterne an dieser
Straße, die nicht im Gebrauch ist, strömt fortwährend Gas in
erheblichen Mengen aus, so daß die Geruchsnerven der
Straßenpassanten aufs unangenehmste belästigt werden. Es
wird vermutet, daß hier der Kern des Uebels zu suchen ist.
Die Gaswerksverwaltung wird dringend ersucht, für baldige
Abhilfe zu sorgen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.