23. Juni 1916

23.6. Velbert

Kreisarchiv Mettmann, General-Anzeiger für Elberfeld-Barmen vom 23.6.1916

Gültigkeit der Milchkarten in Velbert.

Wirtschaftliches.
Velbert, 22. Juni. Die Gültigkeitsdauer
für die am 6. Dezember v[origen] J[ahres] und später ausgestellten
Milchkarten, die mit dem 31. Mai d[ie]s[es] J[ahre]s abge-
laufen war, wird vorläufig bis zum 1. Oktober 1916
verlängert. In erster Linie sind die Kinder unter
zwei Jahren und die kranken Personen, denen auf Grund
eines ärztlichen Attestes eine Milchkarte ausgestellt wor-
den ist, mit Milch zu versorgen. Sofern Grießmehl für
kleine Kinder aus städtischen Beständen abgegeben wird,
ist als Ausweis die Milchkarte dem Verkäufer vorzuzei-
gen. Familien, die von dieser Möglichkeit Gebrauch ma-
chen wollen und noch nicht im Besitz einer Milchkarte sind,
wollen baldigst die Ausstellung einer Milchkarte im Rat-
hause, Zimmer Nr 3, beantragen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.