16. Juni 1916

19160616_Schreibstube_341

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 16. Juni 1916

Anregung in D-Zügen Schreibstuben einzurichten

    –  Die Schreibstube im D-Zuge. Die
Handelskammer in Köln beschloß kürzlich,
beim Eisenbahnminister eine sehr vernünf-
tige Anregung zu befürworten, nämlich daß
in D-Zügen, sei es durch Einstellung be-
sonderer Wagen oder durch Bildung beson-
derer Abteile, Einrichtungen geschaffen wer-
den, durch welche es den Reisenden gegen
Bezahlung einer Benutzungsgebühr ermög-
licht wird, geschäftliche Angelegenheiten,
deren Ordnung im Abteil oder vor den Mit-
reisenden nicht angängig ist, während der
Reise zu erledigen. Wenn die Gebühren
nicht allzuhoch werden und die Einrichtung
einigermaßen dem Zwecke entspricht, dann
ist sicher eine rege Benutzung zu erwarten.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 16. Juni). 16. Juni 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cpty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.