5. Oktober 1916

BAST_05_10_A

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 5. Oktober 1916

Aufruf für eine Kleidersammlung in Höhscheid

            Aufruf!
   Wir stehen vor dem 3. Kriegswinter. Wie schwer es
heute für die Mütter ist, warme Kleidung, Strümpfe,
trockenes Schuhzeug für die Kleinen zu beschaffen, weiß jeder.
Pflicht und Freude sollte es darum für jeden sein, der noch
etwas im Schrank oder Schubfach hat, herauszuholen, was
zu holen ist.


   Darum, Hausfrauen Höhscheids, öffnet Kisten und
Kasten, gebt alles, was ihr entbehren könnt, an gebrauchten
Kleidern, Stiefeln, alter Wäsche, Flickresten jeder Art usw.
   Wir bitten, alle noch brauchbaren Sachen gewaschen
bereitzulegen. Die Abholung erfolgt am Freitag, den
20. d[ieses] M[ona]ts durch die Schulkinder.
   Sollte etwas nicht abgeholt worden sein, so bitten wir,
die Sachen am 21. Oktober, vormittags, im Rathause,
Nebengebäude, Zimmer 3, abzuliefern. Auch die kleinste
Gabe ist herzlichst willkommen.
   Höhscheid, den 5. Oktober 1916.
Der Bürgermeister.    Vaterländischer Frauenverein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.