4. Oktober 1916

BAST_04_10_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. Oktober 1916

Die Dampfschleiferei Loos („Loosen Maschinn“) in Widdert wird ihren Betrieb einstellen, da nicht mehr genug Schleifer einen Arbeitsplatz gemietet haben.

   Höhscheid-Widdert. Betriebseinschränkung. Die
bekannte, in Widdert gelegene Schleiferei des Beigeordneten
Loos wird in der nächsten Zeit ihren Betrieb einstellen. Die
fortwährende Einberufung von Schleifern, die in der Schlei-
ferei einen Arbeitsplatz gemietet hatten, wird die Ursache dieser
Maßnahme sein. Es handelt sich um einen der größten Miet-
schleifkotten, die hier noch exisitieren. In normalen Zeiten wur-
den in ihm über 200 Arbeisstellen vermietet. Für die Wid-
derter Schleifer ist die Betriebseinstellung nicht sehr angenehm,
da sie jetzt gezwungen sind, entweder selbst eine Schleiferei an-
zulegen, oder aber in weiter entfernt liegenden Schleifkotten
eine Arbeitsstelle zu suchen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 4. Oktober). 4. Oktober 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cptj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.