25. Juli 1916

BAST_25_07_E

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. Juli 1916

Der Jahresbericht der Arbeiterbibliothek im Gewerkschaftshaus Wald

           Von den Arbeiterbibliotheken.
   Man schreibt uns aus Wald:
   Die Walder Gewerkschaftsbibliothek veröffent-
licht soeben ihren Bericht für das am 30. Juni abgelaufene Geschäfts-
jahr 1915/1916. Die Benutzung der Bücherei war auch im abgelaufe-
nen Jahre recht rege. Blieb die Zahl der Leser auch hinter der des
Vorjahres zurück, so ist im Verhältnis zu diesem Umstande sogar eine
erhebliche Steigerung der Zahl der entliehenen Bücher zu verzeich-
nen. Die Bibliothek verlieh im ganzen 5003 Bücher. Von den 5003
Büchern wurden in den einzelnen Monaten entliehen: im Juli 318
Bücher, im August 383, September 364, Oktober 513, November 497,
Dezember 362, Januar 570, Februar 514, März 533, April 375, Mai
358, Juni 316. Durchschnittlich entfallen auf den einzelnen Monat
416,9 Bücher.
   Benutzt wurde die Bibliothek von 143 Personen (im Vorjahre von
223), von denen jeder Leser mit durchschnittlich 35 (im Vorjahre mit
21,5) entliehenen Büchern beteiligt ist. Auf die einzelnen Organi-
sationen verteilt, ist die Beteiligung folgende:
                                                     Prozent         entnommene      pro Leser
                                                  der Leser               Bücher      durchschnittl[ich]
   27 Volksverein                            18,89                    879                 32,5
   76 Metallarbeiter                         53,17                  2321                 30,5
   14 Holzarbeiter                             9,79                    778                  55,5
   10 Buchdrucker                            6,99                    688                  68,8
     3 Industriearbeiter                      2,10                      62                  20,6
     1 Transportarbeiter                     0,69                       4                    4,0
     6 Jugendliche                              4,19                    112                  16,6
     5 Lesegesellch[aft] „Germania“ 3,49                    154                  30,8
     1 Schuhmacher                         0,69                        5                    5,0
   Nach den einzelnen Gebieten geordnet, verteilt sich die Gesamt-
ausgabe so:
                                                                                                       Bücher
   Politik (Parteiliteratur, Sozialismus, Nationalökonomie)                 34
   Volkswirtschaft (Gewerkschafts- und Genossenschaftswesen          6
   Geschichte   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .        94
   Naturwissenschaft   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .      192
   Philosophie und Verwandtes (Religion; Pädagogik)  .   .   .   .        51
   Technik, Fachschriften (Rechtskunde, Nachschlagwerke)  .  .       48
   Klassiker, Dramen und Gedichte  .  .  .   .   .   .   .   .   .   .   .   .       68
   Romane und Erzählungen   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   2370
   Zeitschriften    .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   1810
   Jugendschriften   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .   .     330


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.