13. Juli 1916

BAST_13_07_L

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 13. Juli 1916

Im Solinger Rathaus werden neue Ausweiskarten für die Benutzung der städtischen Volksküchen ausgestellt.

                  Bekanntmachung.
   Die Ausweiskarten zur Benutzung der städtischen Volks-
küchen laufen mit dem 15. d[iese]s M[ona]ts ab. Die Haushaltungsvorstände,
welche die Küche weiter in Anspruch nehmen wollen, werden auf-
gefordert, die Erneuerung der Ausweiskarten für die zwei nächst-
folgenden Wochen
                             am Freitag, den 14. Juli 1916,
vormittags von 9 bis 12 Uhr und nachmittags von 2½ bis 5 Uhr,
im Rathause, Zimmer Nr. 11, unter Vorlage der bisherigen Aus-
weiskarte zu beantragen.
   Es sind vorzulegen die zurzeit gültigen
                      Butter- und Fettkarten,
                      Kartoffelkarten,
                      Lebensmittelkarten und
                      Fleischkarten.
   Neuanmeldungen werden am gleichen Tage entgegengenommen.
   Wer die Erneuerung der Ausweiskarte oder die An-
meldung nicht rechtzeitig bewirkt, muß für die beiden
nächstfolgenden Wochen auf die Benutzung der städtischen
Küchen verzichten.
   Solingen, den 13. Juli 1916
                                    Der Oberbürgermeister: Dicke.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.