16. Juni 1916

BAST_16_06_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 16. Juni 1916

Das Schicksal einer Kriegerfrau

   Küppersteg. Die Kriegerfrau. Eine hier wohnende
Kriegerfrau verlor im Oktober 1914 ihren an der Ostfront
kämpfenden Mann. Alle Postsendungen an ihn kamen zurück
mit dem Vermerk „tot“. Sie erhielt auch das Gedenkblatt für
Gefallene und die Lebensversicherungssumme ausbezahlt. Im
vergangenen Winter heiratete sie wieder und nun kommt von
ihrem totgeglaubten Mann aus Sibirien die Nachricht, daß
er sich dort in russischer Gefangenschaft be-
finde und daß es ihm gut gehe.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.