29. Juli 1916

BAST_29_07_G

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 29. Juli 1916

Treibriemendiebstähle in Ohligser Firmen.

   Ohligs. Treibriemendiebe! Die Diebstähle von
Treibriemen nehmen in der hiesigen Gegend überhand. Fabrik-
betriebe werden durch ihre Entwendung ganz oder teilweise
stillgelegt, so daß auch den Arbeitern ein erheblicher Schaden
dadurch erwächst. Der hiesigen Bahnhofswache ist es heute nacht
gelungen, einen Maschinenschlosser aus Köln festzunehmen,
der einen Karton mit Treibriemenstücken mit sich führte. Durch
den Bahnsteigschaffner war die Wache auf den Mann aufmerk-
sam gemacht worden. Einem Komplizen des Treibriemendiebes
(um einen solchen handelt es sich) gelang es, aus dem Zuge,
den er schon bestiegen hatte, zu entwischen. Die Polizei hat bis-
her festgestellt, daß der Festgenommene in der letzten Nacht bei


dem Fabrikanten Merx in Wald eingebrochen ist und dort
vier Treibriemen im Werte von 400 Mark gestohlen hat. In der
Nacht vom 24. zum 25. Mai d[iese]s J[ahre]s wurde bei demselben Fa-
brikanten eingebrochen und dabei von den Dieben Treibriemen
im Werte von 800 Mark mitgenommen. Damals mußte der
Fabrikbetrieb 2 Tage ruhen. Auch diesmal wird für die betei-
ligten Arbeiter eine längere, unfreiwillige Arbeitspause ein-
treten. – In der Nacht zum 15. d[iese]s M[ona]ts waren, wie wir ge-
meldet haben, Diebe in das Hansawerk eingebrochen, sind aber
von dem Nachtwächter verscheucht worden. Die Diebe mußten
die Flucht so eilig bewerkstelligen, daß sie ihr Einbrecherwerk-
zeug und einen Karton, der zur Aufnahme des gestohlenen
Gutes dienen sollte, zurücklassen mußten. Ein Bahnbeamter
hatte damals die flüchtenden Einbrecher gesehen und erkannte
jetzt mit Bestimmtheit den Verhafteten als einen der flüchten-
den Diebe wieder. – In der letzten Nacht wurden ferner aus
dem Fabrikbetriebe der Firma Tesche in Cronenberg-Sudberg
Treibriemen im Werte von 2000 Mark gestohlen. Da die Spur
der Täter über Solingen nach Ohligs führt, wird angenommen,
daß der von der Bahnhofswache in Ohligs festgenommene Ein-
brecher, der in der vergangenen Nacht in Wald Treibriemen
gestohlen hat, auch diesen Diebstahl ausgeführt hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.