28. Juli 1916

BAST_28_07_G

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 28. Juli 1916

Ziegenmarkt in Leichlingen

   Leichlingen. Ueber 100 Mark für eine Ziege.
Der vom Ziegenzuchtverband des Landkreises Solingen hier
veranstaltete Ziegenmarkt war recht gut beschickt. Die große
Nachfrage nach Ziegen – aus der ganzen Rheinprovinz waren
Liebhaber erschienen – steigerte die Preise aber derart, daß
der „kleine Mann“ sich kein Tier kaufen konnte. Es wurden
Preise von über 100 Mark und mehr gefordert und auch gezahlt,
für ein Ziegenlamm 45 und 55 Mark. Es handelte sich dabei
allerdings um gute Milchziegen bester Rasse, immerhin waren
die Preise aber viel zu hoch, vier- bis fünffach höher
als im Frieden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.