26. Juli 1916

BAST_26_07_G

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 26. Juli 1916

Fischdiebstahl am Engelsberger Hof in Ohligs

   Ohligs. Der unberechtigte Fischzug. Ein in
der Nähe von Engelsbergerhof gelegener Fischteich wurde an
den letzten Tagen von unberufenen Personen, die man für
Abgesandte des in Hilden wohnenden Besitzers hielt, vollständig
leer gefischt. Als der wirkliche Besitzer zum Fischzug kam, fand
er bereits getane Arbeit. Die Spitzbuben haben erhebliche
Mengen Karpfen, Hechte und Aale eingeheimst.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 26. Juli). 26. Juli 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cplc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.