19. Juli 1916

BAST_19_07_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 19. Juli 1916

Die Sommerzeit bleibt wohl für die ganze Kriegszeit in Kraft

Die Sommerzeit als dauernde Einrichtung?
   Ein soeben veröffentlichter Erlaß sämtlicher preußi-
schen Minister beschäftigt sich mit der Frage einer
dauernden Beibehaltung der Sommerzeit. Die Oberpräsi-
denten werden ersucht, über die Wirkung der vom Bundesrat
für die Zeit vom 1. Mai bis 30. September d[iesen] J[ahre]s angeordneten
Verlegung der Stunde umfassende Erhebungen bei sämtlichen
Behörden, Verwaltungen und Schulen, sowie den Vertretungen
von Landwirtschaft und Industrie zu veranstalten. Nach dem
Erlaß der Minister steht es schon jetzt fest, daß die Sommerzeit
für die ganze Kriegszeit und auch für die Uebergangszeit bei-
behalten wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.