2. Juni 1916

BAST_02_06_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 2. Juni 1916

Sexueller Mißbrauch an einem 6 Jahre alten Mädchen

   e. Wiesdorf. Eltern achtet auf eure Kinder! Bei
einer hiesigen Kriegerswitwe, die selbst in die Fabrik gehen mußte,
hatte sich der schon ältere Arbeiter Wilhelm Heinecke eingemietet.
In auffallender Weise näherte er sich der 6 Jahre alten Tochter der
Witwe. Hausbewohner beobachteten ihn nun bald, wie er mit dem
Kinde Schwei[n]ereien vornahm. Die benachrichtigte Mutter stellte
Strafantrag, worauf der „Kinderfreund“ in Untersuchungshaft ge-
nommen wurde. Am Mittwoch mußte er sich vor der Strafkammer
verantworten. Trotz seines straflosen Vorlebens wurde er zu zwei
Jahren Gefängnis verurteilt und die Anrechnung der erlittenen Unter-
suchungshaft abgelehnt. Beantragt war eine Zuchthausstrafe von
2 Jahren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.