24. Mai 1916

19160524_Bibliothek_319

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 24. Mai 1916

Eine Auswahl an Lektüreempfehlungen für die Soldaten, u.a. Bücher über die Pflege der Zimmerpflanzen und die Geschichte der Sparkassen

    Unsere Soldaten im Felde haben außeror-
dentlich lebhaftes Verlangen nach gutem Lese-
stoff. So werden z.B. die handlichen und
inhaltsreichen Bände der Bibliothek der Unter-
haltung und des Wissens stark begehrt. Wer
seinen im Felde befindlichen Angehörigen eine
große Freude machen will, sendet ihnen einige
Bände dieser Bibliothek zu. Der neueste Band
hat folgenden Inhalt: Flaggenschwindel. Ein


Erlebnis zur See von Wilhelm Hille. Mit
Bildern von Rolf Winkler. – Das eherne Haus-
gesetz. Roman aus reichsunmittelbaren Kreisen
von Horst Bodemer. – Das höchste Ziel. Ro-
man von Reinhold Ortmann. – Wohin steuert
unsere Volkswirtschaft? Von Franz Anton
Bechtold. – Kanada. Von E. E. Weber. Mit
8 Bildern. – Die lachende Azhischlange. Von
Th. Seelmann. – Fernsprecher in den serbischen
Bergen. Von Ernst Trebesius, südöstlicher
Kriegsschauplatz. – Eine Null zu wenig. Aus
den Erinnerungen eines Tierarztes. Von A.
Oskar Klaußmann. – Der Weltkrieg, Achtzehn-
tes Kapitel. Mit 10 Bildern. – Von tierischen
Schädlingen der Zimmerpflanzen und ihrer Be-
kämpfung. Von Emil Gienapp. – Mannig-
faltiges. König und Derwisch. Wilde als
Spurensucher. Ueber den Ursprung der Russen.
Das Opfer. Die Mackensenhöhle und Macken-
senschlucht in der Zolleralb. Mit 2 Bildern.
Eislauf und Geigenspiel. Alexander von Ser-
bien. Romanhaftes aus der Geschichte der
Sparkassen. Berühmte Druckfehler der Bieder-
meierzeit. Wie man Herrenkleider behandelt.
Der Krieg als zufälliger Förderer der Wissen-
schaft. Mit Bild. Im Goldzuge. Die Maiglöck-
chensträuße.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.