7. Juli 1916

BAST_07_07_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. Juli 1916

Ein weiteres Beispiel für die Kriegsgewinne in der Metallindustrie

  Kriegsgewinne der Metallindustrie.
   Mit der längeren Dauer des Krieges steigern sich die
Kriegsgewinne in der Metallindustrie, die besonders an Kriegs-
lieferungen beteiligt sind, ins Ungeheure. Die Aktien-
gesellschaft vormals Westfälisches Nickel
walzwerk Fleitmann, Witte u[nd] Co. in Schwerte
verteilt in diesem Jahre 35 Prozent Dividende gegen 25 Pro-
zent im vergangenen Jahre. Die höhere Gewinnrate konnte
gezahlt werden, trotzdem Abschreibungen in erheblich er-
weitertem Umfange vorgenommen worden sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.