22. Mai 1916

BAST_22_05_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 22. Mai 1916

Jugendschutz: In Wald wurden Jugendliche wegen Besuch des Kinos und Kauf von Zigaretten von der Polizei zur Anzeige gebracht.

   Wald. Gegen den Jugendlichen-Para-
graphen. Gestern wurden durch Polizeibeamte die Namen
einer großer Anzahl Jugendlicher festgestellt, die entgegen dem
Verbot Kinos besuchten. Die jungen Leute und die Kino-In-
haber wurden zur Anzeige gebracht. Ebenso wurden ver-
schiedene Zigarrenhändler ermittelt, die an Jugendliche Tabak
verkauft hatten. Diese Verordnung ist bekanntlich auf alle
Personen unter 17 Jahre ausgedehnt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 22. Mai). 22. Mai 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cpgn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.