18. Mai 1916

BAST_18_05_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. Mai 1916

Vermehrte Geflügeldiebstähle um Langenfeld

   Langenfeld. Die Geflügeldiebstähle mehren sich
in unserer Gegend in erschreckender Weise. Die Geflügeldiebe
haben allein in den letzten Tagen erbeutet: bei Herz-Hucklen-
bruch drei Hühner und einen Hahn, auf Haus Langfort gleich-
falls mehrere Hühner und einen Hahn. Ein vierter Diebstahl,
bei dem 4 Hühner und auch ein Kaninchen gestohlen wurden,
wird aus Reusrath (Pilgram an der Opladener Grenze) ge-
meldet. Eines der Herzschen Hühner das die Diebe jedenfalls
in der Dunkelheit verloren haben, wurde in Hucklenbruch im
Galkhauser Bache gefunden. – Es besteht also aller Anlaß für
die Geflügelzüchter, ihre Tiere in guter Obhut zu halten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.