30. August 1914

19140830_Einberufung_tif309

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 30. August 1914

Eine kurze Meldung gibt an, dass ungefähr 400 Personen aus Troisdorf einberufen
wurden.  Am Ende dieses Krieges werden 164 Soldaten gefallen sein, die aus der damaligen Gemeinde Troisdorf stammten.

         Troisdorf. Aus der hiesigen Bürger-
meisterei sind bis jetzt zirka 400 Personen zur
Armee einberufen, davon 193 verheiratete.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Troisdorf (30. August 2014). 30. August 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/clv0


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.