18. April 1916

18.4. Kettwig

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 18.4.1916

Beschlüsse der Stadtverordnetensitzung der Stadt Kettwig, unter anderem Aufnahme einer Anleihe für Kriegsunterstützungszwecke

Aus der Gemeindeverwaltung.
R. Kettwig, 17. April. In der heutigen
Stadtverordnetensitzung wurde der Vorsitzende,
Beigeordneter Fabrikleiter Joh[annes] Karl vom

Dorp, ermächtigt, eine Anleihe von 100.000 M[ar]k
für Kriegs-Unterstützungszwecke aufzunehmen.
Dem Antrag des Amtsdieners Buchmüller auf
Versetzung in den Ruhestand wurde zuge-
stimmt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Mettmann (2016, 18. April). 18. April 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cpbp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.