29. April 1916

29041916 sommerzeit

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 29. April 1916

Zeitumstellung auf Sommerzeit in den Kirchen und kirchlichen Anstalten

Schleiden, 27. April. (Die Sommerzeit in der
Kirche.) Das Erzbischöfliche Generalvikariat ersucht
die Pfarrer, in allen ihnen unterstehenden Kirchen und
Anstalten die Uhren am 30. April abends 11 Uhr
auf 12 umstellen zu lassen und die Pfarreingessenen,
besonders in den letzten Tagen des April, auf die
Neuerung hinzuweisen. An der bestehenden Gottes-
dienstordnung ist keinerlei Veränderung vorzunehmen,
der Gottesdienst jedoch nach der neuen Zeitbestimmung
zu beginnen, so daß, wo z. B. die erste Messe nach
der bisherigen Zeitbestimmung um 6 Uhr begann,
diesselbe auch nach der neuen Zeitbestimmung um 6 Uhr
anzufangen hat.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.