1. April 1916

1916 04 01

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 1. April 1916

Kommissionsitzung über den 2. Tag der Nagelung des Hildener Kriegswahrzeichen

Hilden, 31. März. Kriegswahrzeichen.
Gestern fand im Gasthof zur Krone wiederum eine Kom-
missionssitzung statt, an der die Vertreter von 24 hiesi-
gen Vereinen teilnahmen. Zweck der Versammlungen war,
mit den Vorständen die Feiern zu besprechen, welche
die einzelnen Vereine an den nächsten Sonntagen am
hiesigen Kriegswahrzeichen zu veranstalten beabsichtigen.
Am kommenden Sonntage werden der Vaterländische Ver-
ein alter und junger Krieger und der Hildener Krieger-
verein in Gemeinschaft mit der Vereinigten Feuerwehr-
und Stadtkapelle, sowie der hiesigen Sängervereinigung
auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz eine größere Feier ver-
anstalten, die gegen 11 ½ Uhr ihren Anfang nimmt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.