18. April 1916

BAST_18_04_C

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. April 1916

Die Funktionäre der SPD in Elberfeld und Barmen sprechen sich angesichts der Spaltung der Reichstagsfraktion für die Einheit der Partei aus

                   Aus den Organisationen.
   Vorstand, Bezirksführer und Bezirksführerinnen des
Sozialdemokratischen Vereins für Elberfeld-Barmen unter-
breiten den Mitgliedern des Vereins einmütig folgende Revo-
lution:
   Bezirksführer, Bezirksführerinnen und Vorstand des
Sozialdemokratischen Vereins für Elberfeld-Barmen erkennen
die organisatorische Einheit der Partei als notwendig an. Sie
weisen entschieden die Annahme zurück, daß aus der Spaltung
der sozialdemokratischen Reichstagsfraktion, die sie lebhaft be-
dauern, die Spaltung der Organisation folgen müsse. Bis die
oberste Körperschaft der Partei, der Parteitag, eine Entscheidung
zu fällen in der Lage ist, haben Genossen, Organe und In-
stanzen auf dem Boden der Demokratie und Meinungsfreiheit
für die Einheit, Geschlossenheit und den Ausbau der Partei-
organisationen zu sorgen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.