15. April 2016

15041916 seuche

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 15 . April 1916

Stand der Maul- und Klauenseuche im Regierungsbezirk Aachen

Schleiden, 13. April. Die Maul- und Klauen-
seuche herrschte am 31. März im Regierungsbezirk
Aachen nur noch in 16 Ortschaften (21 Gehöften).
Seuchenfrei sind jetzt die Kreise Aachen-Stadt, Eupen
Geilenkirchen, Montjoie und Malmedy.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.