15. März 1916

19160315_Ausweispapiere_254

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 15. März 1916 

Ausweispapiere sollten nicht ins Ausland gelangen!

   –   Keine deutschen Ausweispapiere ins
Ausland! Es wurde wiederholt auf das
Gefährliche hingewiesen, deutsche Ausweis-
papiere, – Militärpässe, Reisepässe, Hei-
matscheine, Geburtszeugnisse und der-
gleichen – in das Ausland zu senden. Die
Gefahr besteht darin, daß solche Papiere
dem feindlichen Nachrichtendienst in die
Hände gespielt werden oder doch tatsächlich
in seine Hände gelangen und dann zur Aus-
stattung von Spionen benutzt werden, die
mit ihrer Hilfe als Deutsche unsere Grenze
überschreiten. Derartige Sendungen müssen
daher unterbleiben. Dies gilt insbesondere
auch von Sendungen nach Amerika, da, wie
bekannt, amerikanische Post von den Eng-
ländern abgefangen und beschlagnahmt wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.