4. April 1916

BAST_04_04_H

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. April 1916

Nun soll auch Solingen sein „Kriegswahrzeichen“ erhalten. Die „Bergische Arbeiterstimme“ bleibt mehr als skeptisch.

   Solingen. Kriegswahrzeichen in Solingen.
Wie mitgeteilt wurde, hat der Vorstand des Verkehrsvereins
den Plan, auch in Solingen ein Kriegswahrzeichen zu errichten,
vor kurzem wieder aufgenommen und beschlossen, an die Stadt-
verwaltung mit der Bitte heranzutreten, die Ausführung des
Planes in die Wege zu leiten. Der Anregung folgend, hatte
der Oberbürgermeister im Verein mit dem Verkehrsverein auf
gestern abend eine Anzahl Bürger – Stadtverordnete und
Herren aus allen Kreisen der Bürgerschaft – zu einer Be-
sprechung eingeladen, die in der Wirtschaft Odendahl, Kölner-
straße, stattfand. Das Ergebnis der Aussprache war der ein-
stimmige Beschluß, den Plan zu verwirklichen. Wir kommen
auf die Sache zurück. Unsere Bedenken bleiben bestehen, und
die Verhältnisse werden uns recht geben.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 4. April). 4. April 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 17. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cp32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.