25. März 1916

BAST_25_03_1916_F

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. März 1916

Die Zeitungen des Bergischen Landes erhöhen zum 1. April ihre Bezugspreise.

      An unsere Leser!
   Allerwärts in unserem Vaterlande befinden sich die
Zeitungen in schwieriger Lage. Ihre Anzeigeneinnahmen
haben sich seit Kriegsbeginn stark vermindert, ihre Aus-
gaben für den Kriegsnachrichtendienst, für Papier, Farbe
und allen sonstigen Bedarf dagegen ganz außerordent-
lich vermehrt, zum Teil verdoppelt. Hunderte von
Zeitungen haben darum ihr Erscheinen einstellen müssen,
die übrigen aber nur unter großen Opfern ihre in dieser
Zeit besonders wichtige Aufgabe gegenüber Leserschaft,
Heimat und Vaterland erfüllen können.


   Nun trifft die Presse eine neue, ganz besonders schwere
Belastung. Der Verband deutscher Druckpapierfabrikanten
setzt mit einem Schlage den schon bisher gestiegenen
Preis des Papiers um mehr als ein Drittel weiter
hinauf und erhöht ihn zum 1. Juli abermals erheblich.
Im Vergleich zu früher bedeutet das eine Preissteigerung
um 40 v[on] H[undert] bez[iehungs]w[eise] 50 v[on] H[undert] und mehr.
   Diese ungeheuerliche Belastung können die Zeitungen
um so weniger allein tragen, als die Anzeigeneinnahme
ständig weiter zurückgeht, dem Gewerbe neue Lasten drohen
und auch die Teuerung der Lebenshaltung immer fühlbarer
geworden ist.
   Die unterzeichneten Zeitungen des bergischen Landes
sehen sich deshalb vom 1. April ab zu einer
   mäßigen Erhöhung des Bezugspreises
genötigt, um wenigstens einen Teil der großen Mehrkosten
wieder hereinzubekommen. Sie vertrauen auf die Einsicht
ihrer Leser, daß sie in Würdigung der Umstände den auf
da knappste beschränkten Aufschlag auf sich nehmen
und so damit beitragen werden, ihrer Presse das Durch-
halten in dieser schweren Zeit zu ermöglichen. Ihrer treuen
Leserschaft werden sie es durch unablässige Pflichterfüllung
in Kriegs- wie in Friedenszeiten lohnen.
Solingen: Bergische Arbeiterstimme, General-
   Anzeiger für Solingen und Umgegend, Solinger
   Tageblatt, Solinger Zeitung.
Ohligs: Ohligser Anzeiger, Ohligser Zeitung.
Barmen: Barmer Anzeiger, Barmer Stadt-Anzeiger,
   Barmer Zeitung, Westdeutsche Rundschau.
Elberfeld: Bergisch-Märkische Zeitung, Bergische
   Tageszeitung, Freie Presse, General-Anzeiger,
   Täglicher Anzeiger.
Cronenberg: Cronenberger Anzeiger, Cronenberger
   Zeitung.
Gevelsberg: Gevelsberger Zeitung.
Haan: Haaner Volkszeitung.
Heiligenhaus: Heiligenhauser Nachrichten.
Hilden: Rheinisches Volksblatt.
Hückeswagen: Bergische Volkszeitung.
Langenberg: Langenberger Zeitung.
Lennep: Lenneper Kreisblatt.
Lüttringhausen: Täglicher Anzeiger.
Mettmann: Mettmanner Anzeiger, Mettmanner
   Zeitung.
Neviges: Neviges-Hardenberger Volkszeitung.
Opladen: Opladener Volkszeitung, Opladener Zeitung.
Radevormwald: Bergische Landeszeitung.
Remscheid: Remscheider Arbeiterzeitung, Remscheider
   General-Anzeiger, Remscheider Zeitung.
Ronsdorf: Ronsdorfer Zeitung.
Schwelm: Schwelmer Tageblatt, Schwelmer Zeitung.
Velbert: Velberter Zeitung.
Vogelsang: Vogelsanger Zeitung.
Vohwinkel: Amtliches Kreisblatt.
Wermelskirchen: Wermelskircher Zeitung.
Wülfrath: Wülfrather Zeitung.

   Unter Bezugnahme auf die bevorstehenden Darlegungen
teilen wir unseren geschätzten Beziehern mit, daß
   die „Bergische Arbeiterstimme“
   vom 1. April an monatlich 85 Pfennig
kostet.
   An bedürftige Kriegerfamilien liefern wir bis auf
weiteres unser Blatt noch für 50 Pf[enni]g frei ins Haus.
                                                 Der Verlag.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.