23. März 1916

BAST_23_03_1916_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 23. März 1916

An der Fachschule für die Solinger Stahlwarenindustrie wird eine Goldankaufsstelle eingerichtet

   Solingen. Eine Goldankaufstelle für So-
lingen und Umgegend wird am Dienstag nächster Woche in
Tätigkeit treten. Sie verfolgt den Zweck, Gold in jeder Ver-
arbeitung zum Goldwert anzukaufen, um damit dem Gold-
bestand unserer Reichsbank stärken zu helfen. Da der Ankauf
eine gewissenhafte Untersuchung des Goldwertes erforderlich
macht, wurde die Ankaufstelle in die für diesen Zweck sehr ge-
eignete Fachschule für Solinger Stahlwarenindustrie an
der Blumenstraße gelegt. Sie wird am Dienstag, Donners-
tag und Samstag jeder Woche, vormittags von 10-12 und
nachmittags von 3-5 Uhr geöffnet sein. Nähere Bekannt-
machungen werden in den nächsten Tagen folgen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 23. März). 23. März 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cp1k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.