25. September 1914

25SeptSpenden

Stadtarchiv Goch, Bestand Völcker-Janssen, Niederrheinisches Volksblatt, Gocher Zeitung, vom 25.9.1914, Lokalteil.

Spendenübersicht

 Für die vom St. Elisabeth-Verein eingerichtete Suppenanstalt
Gingen ein:
Von ungenannt M. 6,–
8 Kappus, 10 Pfd Reis, 32 Pfd Schweinepfötchen, 20 Pfd. Erbsen, 1 ½ Pfd. Pflaumen, 10 Pfd. Zucker, 6 Pfd. Reis, 5 Pfd. Mehl, 4 Pfd. Suppennudeln, 8 Pfd. Rosinen.
Allen Gebern ein herzliches „Vergelt’s Gott“
 
Für die Angehörigen unserer Krieger im Felde
Gingen bei uns ein:
Vom Kegelklub „Unter uns“                    M.   10,–
Früher eingenommen                               M. 168, 93
Zusammen                                                  M. 173,93


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.