7. März 1916

BAST_07_03_1916_B

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 7. März 1916

3 Mark für einen Liter Benzin

   Solingen. Hohe Benzinpreise! Der Preis für
Benzin ist im Kleinverkauf um das fünffache gestiegen. Wäh-
rend in Friedenszeiten ein Liter reines Benzin 60 Pfennig
kostete, fordern jetzt die Kleinhändler 3 Mark für einen Liter.


2 Gedanken zu „7. März 1916

  1. Danke für den Hinweis.
    Bisher habe ich wenigstens die Grundrechenarten ganz gut beherrscht. Scheint auch nicht immer mehr so zu sein. Oder in meinen Hinterkopf geisterte unbewußt die alte “Grünen”-Forderung 5 Mark für den Liter Sprit herum.

  2. Da der Vorkriegspreis von 60 Pfg. um das Fünffache gestiegen ist, muss er, wie auch in der “Arbeiterstimme” gedruckt, bei 3 Mark, nicht bei noch astronomischeren 5 Mark liegen.
    Allerdings ist dabei zu bedenken, dass Benzin bei der damals sehr geringen Motorisierung ein wesentlich seltener benötigtes Produkt war, als es heute ist; darüber hinaus war der “Privatverkehr” schon seit 1914 restriktiv reguliert worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.