27. Februar 1916

19160227_Krähen_238

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 27. Februar 1916 

Krähenplage in Niederschlesien.

Vernichtungsfeldzug gegen die Krähen.
    Da die ungeheuren Krähenschwärme in Nie-
derschlesien, ganz besonders in der Oberlausitz,
an den Saaten und am Wildstand großen
Schaden anrichten, ist in sämtlichen Kreisen
des Regierungsbezirks Liegnitz ein gemeinsamer
Vernichtungsfeldzug gegen die Krähen aufge-
nommen worden. Um einen nennenswerten Er-
folg zu erzielen, wurde ein gemeinsames Vor-
gehen für notwendig erachtet. Die Landräte
der einzelnen Kreise haben die Eigenjagdbe-
sitzer, die Jagdpächter und Gemeinden veran-
laßt, in der Zeit vom 15. Februar bis 6. März
Giftbrocken auf den Fluren auszulegen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.