1. März 1916

01031916 tod landrat kreuzberg

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 01. März 1916

Nachruf auf den verstorbenen Landrat Dr. Albert Kreuzberg

Vermischtes
Schleiden, 28. Febr. Gestern Nachmittag ver-
schied nach langem Leiden der Landrat unseres Kreises
Herr Dr. Kreuzberg. Seit dem Jahre 1906 an der
Spitze der Kreisverwaltung stehend, ist er während
seiner leider nur so kurzen Amtstätigkeit unermüdlich
tätig gewesen zum Wohle des Kreises, und manchen
schönen Erfolg hat sein ratstloses Wirken, namentlich
auch auf dem Gebiete der Landwirtschaft gezeitigt.
Die Eingesessenen des Kreises Schleiden, denen er
stets gerne mit Rat und Tat zur Seite stand, werden
ihm ein ehrendes Andenken bewahren.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2016, 1. März). 1. März 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/cox3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.