29. Februar 1916

29.2. Vohwinkel

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 29.2.1916

Förderung der Schweinehaltung in Vohwinkel.

Aus Rheinland-Westfalen
Beihilfen zur Schweinehaltung.
S[tadt] Vohwinkel, 28. Febr[uar]. Der Gemeinderat
beschloß, behufs Förderung der Schweinehal-
tung zum Ankauf von Ferkeln eine Beihilfe von
je 10 Mark aus Gemeindemitteln zu gewähren,
falls ein entsprechender Antrag gestellt wird.
Ein Ausschuß soll prüfen, ob nicht auf dem
Grundstück der Pflegeanstalt eine größere An-
zahl von Schweinen für den Bedarf der Ge-
meinde gehalten werden kann.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Mettmann (2016, 29. Februar). 29. Februar 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 23. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cox0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.