12. Februar 1916

1916 02 12

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 12. Februar 1916

Gründung „Rheinischer Viehhandelsverband mit dem Sitz in Köln“

Hilden, 12. Febr. Im Anschluß an die Bun-
desratsverordnung über die Syndizierung des Vieh-
handels ist ist nunmehr auch für die Rheinprovinz unter der
Bezeichnung „Rheinischer Viehhandelsverband mit dem
Sitz in Köln“ eine gemeinschaftliche Organisation der
Erzeuger, des Handels und der Verbraucher zum Zwecke
der Regelung des Marktes und der Preise im Wege
der Selbstverwaltung geschaffen worden. Es ist zu hoffen,
daß durch diese Organisationen, die am 15. Febr. in allen
Provinzen in Wirksamkeit treten müssen, nicht nur eine
gute Versorgung der Bevölkerung, sondern auch eine aus-
reichende Produktion gesichert wird. Ueber die neue Or-
ganisation, die auch für unsere Stadt in Betracht kommt,
enthält die vorliegende Zeitungsausgabe eine entsprechende
Bekanntmachung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.