13. Februar 1916

19160213_Lazarett_226

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. Februar 1916 

Im Lazarett fanden am Sonntag „schöne Darbietungen“ statt.    

   –  Im Lazarett der Mannstaedt-Werke
weilten am Sonntag nachmittag als will-
kommene Gäste die aktiven Mitglieder des
Siegburger Männer-Gesangvereins, zu dem
Zwecke, der Lazarettleitung und den zur
Zeit dort untergebrachten Verwundeten
einige angenehme Stunden zu bereiten.
Der Zweck wurde vollkommen erreicht. Die
verschiedenen, mit künstlerischem Verständnis
und tiefem Empfinden vorgetragenen Chöre,
deren Texte den Zeitverhältnissen besonders
angepaßt waren, wie nicht minder die ein-
gelegten Solovorträge der Herren Jakobs
und Jordan fanden bei den Zuhörern die
größte Aufmerksamkeit und wurden mit
reichem Beifall belohnt. Mit ihrem Danke
verband die Lazarettleitung den Wunsch,
die Sänger recht bald als Gäste in ihren
Räumen wiederzusehen und sich an ihren
schönen Darbietungen erfreuen zu dürfen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 13. Februar). 13. Februar 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 21. April 2024, von https://doi.org/10.58079/covm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.