29. Februar 1916

BAST_29_02_1916_D

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 29. Februar 1916

Schuhe werden zwar immer teurer, aber auch immer schlechter

Teuer und schlecht.
   Die Klagen des Publikums über schlechtes und teures
Schuhwerk werden immer lauter. Ein Paar Schuhe, das vor
dem Kriege 6,50 bis 7 Mark kostete, ist jetzt nicht unter 13 Mark
zu haben. In demselben Maße wie das Schuhwerk teurer ge-
worden ist; ist es auch schlechter geworden. Absätze aus
Pappdeckel findet man bei Fabrikstiefeln jetzt allgemein. Hat
man die Schuhe 14 Tage getragen, dann muß man sicher die
Absätze erneuern lassen, und das kostet jetzt 2,50 Mark! Wenn
man da die ungeheuren Gewinne der Leder und Schuhfabriken
betrachtet, so ist der Schrei des Publikums an die Regierung
um Abhilfe wohl zu verstehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.