11. Februar 1916

BAST_11_02_1916_E

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 11. Februar 1916

Kindern begehen im öfter Kohlendiebstähle am Bahnhof Wald.

Wald. Kohlendiebstähle. In den letzten Tagen
sind eine ganze Anzahl Kinder zur Anzeige gebracht worden,
die am hiesigen Bahnhofe widerrechtlich Kohlen mitgenommen
haben. Es soll sich in einzelnen Fällen um größere Mengen
handeln. Die Polizeibehörde erläßt darum nochmals an
Eltern un Erzieher die Mahnung, die Kinder auf das Straf-
bare ihres Tuns aufmerksam zu machen. Aber es möge auch
hinzugefügt werden, daß diese überhandnehmenden Kohlen-
diebstähle eine Folge der unerträglichen Teuerung sind.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2016, 11. Februar). 11. Februar 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 29. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cotg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.