4. Februar 1916

19160204_Sparkasse_219

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 4. Februar 1916 

Wechsel bei der Zweigstelle der Sparkasse in Troisdorf.  

                       Bekanntmachung.
       Der bisherige Gegenbuchführer der Spar-
kasse des Siegkreises (Zweigstelle Troisdorf) Herr
Roth hat sein Amt niedergelegt; als dessen Nach-
folger ist Fräulein Maria Friedrich in Troisdorf
bestellt.
       Der Kassenraum befindet sich wie bisher
in dem Hause des Drogisten Herrn Wartenberg
in Troisdorf, Hipolytusstraße Nr. 6.
   Die abgeänderten Geschäftsstunden sind:
     Montags, nachmittags von 3 bis 6,
     Dienstags, nachmittags von 5 bis 7,
     Donnerstags, nachmittags von 3 bis 6 und
     Freitags, nachmittags von 7 bis 9 Uhr.
Siegburg, den 1. Februar 1916.
   Der Vorsitzende des Sparkassen-Vorstandes
                              von Dalwigk
              Königlicher Landrat.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2016, 4. Februar). 4. Februar 1916. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 19. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cos8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.