24. Januar 1916

24.1. Mettmann

Kreisarchiv Mettmann, Düsseldorfer General-Anzeiger vom 24.1.1916

Kartoffelpreise im Kreis Mettmann.

Neue Höchstpreise für Kartoffeln.
I. Mettmann, 24. Jan[uar]. Für den Kreis Mett-
mann sind neue Höchstpreise für Kartoffeln fest-
gesetzt worden. Der Kleinhandelshöchstpreis
darf für Kartoffeln aller Art (ohne Sack) be-
tragen bei Abgabe von Mengen von mindestens
1 Zentner nicht mehr als 4 Mark für den Zent-
ner ab Lager und nicht mehr als 4,35 Mark für
den Zentner frei Keller des Verbrauchers; bei
Abgabe von 6 Pfund (Becher) nicht mehr als
27 Pf[enni]g für den Becher. Als Kleinhandel gilt
der Verkauf an den Verbraucher in Mengen von
nicht mehr als 500 Kilogramm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.