24. Dezember 1915

1915-12-24-1

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 24. Dezember 1915

Weihnachtsgrüße von der Front

Hilden, 24. Dez. Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches Neujahr wünschen auf den uns eingesandten Feldpostkarten folgende Hildener Krieger: Fritz Lange, ferner Musketier Osten, Hubert Köntges, Karl Muntenbruch und Paul Matsiek. „Wir haben das Glück zusammen in einem Unterstand im fernen Osten Weihnachten zu feiern“, schreiben die zuletzt genannten vier Krieger.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2015, 24. Dezember). 24. Dezember 1915. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 27. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/coni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.